Vermisste Malina: Leichenspürhund auf Boot schlägt an

Vermisste Malina: Leichenspürhund auf Boot schlägt an

Auf der Landshuter Allee

Bei Unfall: Motorradfahrer (17) schwer verletzt

München - Beim Fahrstreifenwechsel hat ein BMW-Fahrer einen Motorradfahrer übersehen. Dieser knallte mitsamt seiner Maschine gegen ein geparktes Auto und wurde schwer verletzt.

Ein Münchner (30) war am Donnerstag gegen 16.20 Uhr mit seinem BMW auf der Landshuter Allee in Richtung Süden unterwegs.

Nach dem Tunnel wechselte er auf den rechten Fahrstreifen und überfuhr eine Sperrfläche. Dabei übersah er einen 17-jährigen Auszubildenden aus München, der dort mit seinem Motorrad unterwegs war und gerade die Auffhart zur Donnersbergerbrücke benutzen wollte.

Der BMW knallte mit der vorderen Fahrerseite gegen das Motorrad. Der 17-Jährige stürzte auf die Straße und rutsche mitsamt dem Motorrad gegen einen geparkten Audi. Dabei wurde der junge Mann schwer verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Gesamtschaden liegt bei etwa 4500 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Im Video: Eisbär-Madl hat jetzt einen Namen
Im Video: Eisbär-Madl hat jetzt einen Namen
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare