Am Romanplatz

Zerstörerisches Einparkmanöver: Senior (81) touchiert drei Pkw

München - Beim Einparken in Neuhausen stößt ein 81-Jähriger gegen das Auto vor ihm, hinter ihm und auch noch gegen einen Pkw, der gerade vorbeifuhr. Niemandem ist etwas passiert, doch der Schaden ist recht hoch.  

AWie die Polizei berichtet, wollte ein 81-Jähriger am Mittwoch, 26.08.2015, gegen 10.00 Uhr, mit seinem Audi A4 vor einem Anwesen am Romanplatz zwischen zwei geparkten Fahrzeugen einparken. Er bemerkte währenddessen, dass sein Abstand zum Fahrbahnrand zu groß war und wollte daher wieder ausparken.

Dabei stieß er zunächst beim Rückwärtsfahren mit seinem Auto gegen das hinter ihm geparkte Fahrzeug und danach beim anschließenden Vorwärtsfahren gegen das vor ihm geparkte Auto. Danach touchierte er beim Ausfahren aus der Parklücke einen vorbeifahrenden BMW.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wiesn-Wirt völlig fassungslos - „Mussten 36.000 Liter Bier vernichten“
Wiesn-Wirt völlig fassungslos - „Mussten 36.000 Liter Bier vernichten“
Wetter in München: DWD gibt neue Warnung aus - und die nächste Wende steht schon bevor
Wetter in München: DWD gibt neue Warnung aus - und die nächste Wende steht schon bevor
Opfer der Corona-Pandemie: Münchner Kult-Hotel macht dicht - „Wir schaffen es leider nicht“
Opfer der Corona-Pandemie: Münchner Kult-Hotel macht dicht - „Wir schaffen es leider nicht“
Mitten in der Stadt: Aushang in Münchner Laden schlägt hohe Wellen - „Da werden einem ja die Augen geöffnet“
Mitten in der Stadt: Aushang in Münchner Laden schlägt hohe Wellen - „Da werden einem ja die Augen geöffnet“

Kommentare