Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Auf der Nymphenburger Straße

Weil er einfach losging: 14-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt worden ist ein 14-jähriger Schüler, der am Montag die Nymphenburger Straße betrat, ohne auf den Verkehr zu achten.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 14-jähriger Schüler am Montag gegen 14.30 Uhr auf dem Gehweg der Nymphenburger Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 169 wollte er die Fahrbahn überqueren, achtete dabei aber nicht auf den Verkehr. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Starnberg mit seinem Ford stadtauswärts.

Trotz einer Notbremsung und eines Ausweichmanövers konnte der Autofahrer nicht mehr verhindern, dass er den Schüler mit der rechten Fahrzeugfront seines Wagens erwischte. Der Bursche wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Münchner Klinik.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth
Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare