Polizei bittet um Hinweise

Drei Unbekannte verprügeln Mann (30)

München - Aus dem Nichts: Drei bisher Unbekannte haben einen Münchner (30) am Zentralen Omnibusbahnhof zusammengeschlagen und ausgeraubt.  

Am 23.11.2013, gegen 05.40 Uhr, hat ein 30-jähriger Münchner eine Diskothek in der Arnulfstraße verlassen. Im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofes wurde er plötzlich von drei bislang unbekannten Männern niedergeschlagen und getreten. Nachdem die drei Angreifer geflüchtet waren, stellte der Münchner fest, dass seine Geldbörse geöffnet neben ihm auf dem Boden lag. Daraus fehlte ein geringer Bargeldbetrag. Der 30-Jährige erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Täterbeschreibung und Polizeiaufruf

Die drei Männer waren laut Polizei zwischen 20 und 30 Jahre alt, hatten dunkle, kurze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zwei Männer waren etwa 175 cm groß, ein Täter circa 183 cm. Einer trug eine grüne Jacke, einer eine hellbeige Jacke. Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können,  sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

std

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare