Am hellichten Tag in Neuhausen

Trickdieb bestiehlt hilfsbereiten Rentner

München - Ein Trickdieb hat in Neuhausen aus dem Geldbeutel eines hilfsbereiten Rentners (78) mehrere Geldscheine gestohlen.  Er hatte sein Opfer zweimal angesprochen.

Als der Dieb am Freitag vor einer Woche an der Heideckstraße zum ersten Mal auf den Rentner zukam, bat er den 78-Jährigen, ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Er ging aber eilig davon, als der Renter in seiner Geldbörse nach passenden Münzen suchte.

In einem Hinterhof an der Ebenauer Straße sprach der Unbekannte den 78-Jährigen mit der selben Bitte erneut an. Der Rentner breitete daraufhin sein Kleingeld auf dem Deckel einer Mülltone aus. Dabei hielt er seinen Geldbeutel aufgeklappt in der Hand.

Nachdem der Dieb das Zwei-Euro-Stück gewechselt hatte, suchte er schnell das Weite. Der Rentner stellte später fest, dass ihm mehrere Geldscheine fehlten.

sts

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare