Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

In der Neuhauser Straße

Desigual eröffnet großen Laden in der Innenstadt

+
Die spanische Modekette Desigual hat nun in der Neuhauser Straße in München einen Flagshipstore eröffnet.

München - Bunte Kleidungsstücke wohin das Auge blickt: Die spanische Modekette "Desigual" hat in der Neuhauser Straße einen Flagshipstore mit 650 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnet.

Fröhliche und bunte Muster zeichnen die Kleidungsstücke der spanischen Modekette Desigual aus. In der Münchner Innenstadt hat nun ein sogenannter Flagshipstore ("Vorzeigeladen") der Marke eröffnet. Die Produkte - von Damen-, Herren- und Kinderbekleidung bis hin zu Accessoires und Schuhen - verteilen sich im Laden in der Neuhauser Straße 3 auf vier Stockwerke und 650 Quadratmeter.

Vier Stockwerke und 650 Quadratmeter

Zum auffälligen Designkonzept kommen technische Besonderheiten, die den Einkauf "zu einem einmaligen Erlebnis machen sollen", wie es die Marke ankündigt. Im neuen Laden bietet Desigual das "Click & Collect"-Konzept an. Hier kann der Kunde Ware, die er online bestellt hat, direkt im Laden abholen.

"Click & Collect"-Konzept

Der neue Flagshipstore in München ist die 62. Filiale der Firma in Deutschland. Zudem ist die Marke derzeit in mehr als 2000 Verkaufsstellen - darunter große Warenhäuser - erhältlich. jv

Auch interessant

Kommentare