Neuperlach

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

+

München - Bei einem Sturz in Neuperlach hat sich ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Am Montag, 7. Januar, um 15.30 Uhr, fuhr der 34-jährige Münchner nach Angaben der Polizei mit seinem Motorrad auf dem Oskar-Maria-Graf-Ring in Neuperlach. Er bemerkte, wie ein vor ihm fahrender Mercedesfahrer bremste und wollte ebenfalls bremsen. Dabei trat er zu stark auf die Bremse und stürzt auf die Fahrbahn.

Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare