Nach tollem Wochenende

Noch mindestens eine Woche Traum-Frühling

+
Diese zwei Damen genießen den Sonnenschein an der Isar.

München - Ein Traum-Frühlings-Wochenende in München. Und ein Meteorologe sagt voraus: Der Frühling geht noch mindestens eine ganze Woche weiter.

Sonne satt von früh bis spät und Temperaturen bis zu 15 Grad: So frühlingshaft sah das Wochenende in München aus. Hoch Guido sei Dank! Kaum einen hielt es da auf der Couch. Gabi Klein (50) und Norbert Joham (53) nutzten das Traumwetter am Sonntag für die erste Radltour des Jahres. „Hier im Englischen Garten ist es heute herrlich. Das müssen wir ausnutzen“, sagten die beiden.

Sie hatten sich eine gemütliche Route von der Hirschau zum Hirschgarten vorgenommen. Ein Besuch im Biergarten war im Anschluss natürlich Pflicht. „Das haben wir uns verdient“, meinte Joham. Das dachten sich wohl auch viele andere. In Münchens größtem Biergarten herrschte am Wochenende Hochbetrieb. Am Samstag waren alle 8000 Plätze belegt. Ein Andrang wie im Sommer!

In der ganzen Stadt glänzten am Wochenende die verspiegelten Sonnenbrillen in den Straßencafés und Parks. Gabi Klein radelte vormittags noch mit Jacke und Stirnband. Andere Sonnenhungrige schlenderten da schon längst im T-Shirt durch die Straßen.

Dazu gibt’s auch in der neuen Woche nochmals mehr Gelegenheiten. Denn es geht sonnig weiter. Guido wird von Helmut abgelöst, dem nächsten Hoch. Das bringt uns eine Woche ohne Regenwolken und Temperaturen bis 17 Grad. Die nächste Radltour oder der nächste Biergartenbesuch können also schon geplant werden.

Noch eine ganze Woche Frühling

Auch Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net verheißt tolle Frühlingstage: „Der Vollfrühling mit für die Jahreszeit rekordverdächtigen Werten geht noch mindestens eine ganze Woche weiter. Bis nächsten Sonntag bleibt es überall sonnig, trocken und frühlingshaft warm. Dieser März ist eine dicke Entschädigung für den März 2013, der stellenweise der kälteste seit 130 Jahren war.“

Wer kommende Woche Urlaub hat, der darf sich wirklich glücklich schätzen!

Und wie geht es danach weiter? "Erst zum nächsten Wochenende wird es auch im Norden langsam kühler und deutlich wolkiger", sagt Wetterexperte Jung. "Gut möglich, dass der Frühling dann nach dem dritten Märzwochenende einen ordentlichen Crash hinlegt. Das letzte Wort ist in dieser Sache allerdings noch nicht gesprochen. Auf jeden Fall soll es bis Montag, den 17. März wahrscheinlich flächendeckend trocken bleiben. Dabei herrscht schon jetzt in vielen Regionen Waldbrandgefahrenstufe 4 von 5."

Die Winterreifen sollte man aber trotzdem noch bis Ostern nicht abmontieren. Auch der April ist immer noch für kurze Kälterückfälle mit Schneeregen- oder Graupelschauer bekannt.

Bea

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare