tz verrät's schon jetzt

Nockherberg: Diese Doubles sind heuer dabei!

+
Von links: Guttenberg ist passé – Stefan Murr wird Hubert ­Aiwanger, Wolfgang Krebs spielt zum vierten Mal MP Horst ­Seehofer, Stephan Zinner mimt Markus Söder. Neue Rolle für Angela Ascher (r.): Aus Haderthauer wird Ilse Aigner

München - Jetzt wird’s ernst auf dem Nockherberg: Am Samstag kommen die Schauspieler des Singspiels zur ersten Probe zusammen. Die tz verrät, wer heuer dabei ist.

Regisseur Marcus H. Rosenmüller (39) hat für seine Premiere beim Starkbier-Spektakel von Paulaner seine Stamm- Mannschaft nominiert. Nach jetzigem Drehbuch stehen acht Akteure auf der Bühne. Die tz verrät, wer heuer dabei ist. Das ist nach derzeitigem Stand Rosis Nockherberg-Kabinett – Änderungen je nach aktueller politischer Lage vorbehalten:

Christian Ude ist heuer in Doppelfunktion dabei: Als Oberbürgermeister und Ministerpräsidenten-Anwärter für die SPD. Nach drei Jahren Pause kehrt Uli Bauer als Double zurück. Er ersetzt André Hartmann, der heuer aus terminlichen Gründen passen muss. Bauer war schon zwischen 1995 und 2009 der Ude – und in dieser Zeit auch im Autoren-Team.

Bauer duelliert sich mit Wolfgang Krebs . Dieser ist zum vierten Mal dabei und einer der Stars des Abends. Der Double-Tausendsassa spielt wieder Horst Seehofer. In seinen Kabarett-Programmen und im BR-Magazin quer parodiert(e) er aber auch Edmund Stoiber, Günther Beckstein und Christian Ude selbst.

Nockherberg: Die Promis beim Derblecken

Nockherberg: Die Promis beim Derblecken

Mindestens genauso untrennbar vereint wie Krebs und Seehofer sind auf dem Nockherberg Stephan Zinner und Markus Söder. Der Finanzminister zählt im Singspiel zu den Höhepunkten. Viele sagen: Der Franke ist dort sogar besser als in der echten Politik.

Und auch er hat es endlich ins Singspiel geschafft: Hubert Aiwanger, das selbsternannte Zünglein an der Waage bei der Landtagswahl im September, darf zum ersten Mal mitmischen. In seine Rolle schlüpft Stefan Murr. Dieser gab ja vergangenes Jahr nochmal den Karl-Theodor zu Guttenberg, obwohl dieser längst in der amerikanischen Versenkung verschwunden war. tz-Meinung: Lieber ein echter Aiwanger als ein falscher Guttenberg!

Schwerer Schlag hingegen für Sozialministerin Christine Haderthauer. Sie hat in Bayern die Rolle des Seehofer-Lieblings an Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner verloren. Und weil es auf dem Nockherberg fast genauso zugeht wie im richtigen Leben, ereilt sie dieses Schicksal auch dort. Das Double hingegen bleibt das gleiche: Angela Ascher.

Die bundespolitische Rolle fällt heuer SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück zu. Und in sein Gewand schlüpft ein alter Nockherberg-Bekannter: Andreas Borcherding, der bereits Nockherberg-Erfahrung als Doppelgänger von Alt-Ministerpräsident Günther Beckstein hat. Für Bundeskanzlerin Angela Merkel, die im Vorjahr unglücklich von Christin Marquitan und die Jahre zuvor genial von Corinna Duhr gespielt wurde, ist heuer kein Platz im Singspiel, zumindest nicht auf der Bühne.

Eine Rolle fällt offenbar auch der Grünen-Landeschefin Margarete Bause zu. Zudem gibt es wahrscheinlich eine weitere, eher neutralere Figur, die über den Dingen schwebt. Wer diese beiden Parts übernimmt, war bislang nicht zu erfahren. Seitens der Paulaner-Brauerei gab es gestern keine Stellungnahme zum Personen-Karussell.

Das Starkbier-Spektakel findet heuer am Mittwoch, 27. Februar, statt. Der BR überträgt ab 18.30 Uhr live. Vor dem Singspiel liest Luise Kinseher als Landesmutter Bavaria den Politikern in ihrer Fastenrede die Leviten.

Stefan Dorner

Auch interessant

Meistgelesen

U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)

Kommentare