Noch kein Schienenersatzverkehr

Notarzteinsatz: Linie S 4 zwischen Trudering und Zorneding gesperrt

+
Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit die Strecke auf der Linie S 4 zwischen Trudering und Zorneding gesperrt.

München - Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis ist derzeit die Strecke auf der Linie S 4 zwischen Trudering und Zorneding gesperrt.

Die S-Bahnen Richtung Ebersberg verkehren laut Streckenagent bis Trudering und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen Richtung Geltendorf verkehren bis Zorneding und enden vorzeitig. Bislang konnte noch kein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. 

Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Laut Streckenagent ist erfahrungsgemäß mit einer Störungsdauer von etwa zwei Stunden zu rechnen.

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.