Notarzteinsatz: S-Bahn-Verkehr beeinträchtigt

München - Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Leuchtenbergring war der S-Bahnverkehr in München am Abend auf verschiedenen Linien stark beeinträchtigt.

Gegen 22 Uhr waren die Störungen dann wieder aufgehoben.

Folgende Linien waren betroffen:

Die S1 verkehrte zwsichen Hauptbahnhof und Freising / Flughafen.

Die S2 verkehrte zwischen Petershausen und Hauptbahnhof und zwischen Riem und Erding.

Die S4 verkehrte zwischen Geltendorf nach Ostbahnhof und zwischen Trudering und Ebersberg.

Die S6 verkehrte zwischen Tutzing und Hauptbahnhof.

Die S8 verkehrte zwischen Herrsching und Ostbahnhof und zwischen Johanneskirchen und Flughafen.

Die Linien S3 Mammendorf - Holzkirchen und S7 Wolfratshausen - Kreuzstrasse verkehrten im Regelverkehr.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare