Notarzteinsatz am Hauptbahnhof

Verspätungen auf der Stammstrecke

München - Verzögerter Start in die Woche: Nach einem Notarzteinsatz am Hauptbahnhof kam es am Montag bis 12.40 Uhr auf der Stammstrecke zu Verzögerungen.

Nach einem Notarzteinsatz am Münchner Hauptbahnhof kam es auf der Stammstrecke zu Verzögerungen - in der Spitze waren es 25 Minuten. Fahrgäste mussten auch auf den Außenstrecken mit möglichen vorzeitig endenden und kurzfristig ausfallenden S-Bahnen rechnen. Erst um 12.40 Uhr meldet die Bahn, dass alle Züge wieder planmäßig fahren.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare