OB-Wahl in München

Umfrage: CSU mit Schmid vor Reiter

+
Wenige Monate vor der OB-Wahl in München liegt CSU-Kandidat Josef Schmid (rechts) in einer Emnid-Umfrage vor SPD-Kandidat Dieter Reiter.

München - Jetzt hat auch die CSU ihre Umfrage – und OB-Kandidat Josef Schmid (43) den Beweis, dass er nicht nur gleichauf mit SPD-Konkurrent Dieter Reiter (55) liegt, sondern sogar leicht vor ihm!

Oder ist er gar am Roten Reiter vorbeigezogen? Die Umfrage entstand Ende Juni – auf dem Höhepunkt der Debatte um Reiters Reise zum Champions-League-Finale …

Erstmal die Zahlen: In der Emnid-Umfrage mit 1002 Teilnehmern wollten 30 Prozent CSU-Mann Schmid ihre Stimme geben. SPD-Kandidat Reiter kommt auf 28 Prozent, die Grüne Sabine Nallinger auf 14 Prozent. „Eine tolle Umfrage: Die Werte zeigen, dass meine Arbeit anerkannt wird“, sagt Schmid. Fast jeder vierte Befragteist noch unentschlossen.

Interessant ist der Vergleich mit der SPD-Umfrage vom April: Da lag Reiter noch knapp vor Schmid! Streng statistisch gesehen sind die beiden Umfragen natürlich nicht vergleichbar, außerdem liegen die Abstände mit maximal vier Prozentpunkten innerhalb der Fehlertoleranz.

So viel verdienen Münchens Bosse!

So viel verdienen Münchens Bosse!

Ganz sicher aber kann Schmid die Sensation schaffen, im ersten Wahlgang die meisten Stimmen zu holen. Dann würde die Stichwahl entscheiden. „Die wollen wir gewinnen“, sagte Bezirkschef Ludwig Spaenle. Auch im OB-Barometer beim tz-Stadtteil-Check vom März mit 2700 Teilnehmern lag der CSU-Mann vor dem Sozialdemokraten.

Das Bild zeigt sich wieder in der CSU-Umfrage: In vielen persönlichen Eigenschaften erreicht Schmid mehr Zustimmung als Reiter.Welche Partei die Bürger bei der Stadtratswahl bevorzugen, will die CSU nicht abgefragt haben. Nicht unwichtig, wenn man wie Schmid „Verkrustungen aufbrechen“ will. In der SPD-Umfrage hatte Rot-Grün weit vorn gelegen. Schmid sagt: „Ich werde umso härter weiter arbeiten.“

Münchner verraten: Warum wir unseren Stadtteil lieben

Münchner verraten: Warum wir unseren Stadtteil lieben

Einen Seitenhieb auf die Kandidatur von OB Christian Ude (SPD) hat die CSU auch parat: In der Landtagswahlgunst der Münchner klettern die Schwarzen von 32 auf 38 Prozent, während die SPD in der OB-Heimatstadt von 28 auf 27 Prozent fällt.

Die OB-Wahl in München findet am 16. März 2014 statt.

David Costanzo

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare