Betriebsunfall in Obergiesing

Bauarbeiter stürzt von Gerüst: Schwer verletzt

München - Schwer verletzt wurde ein 30-jähriger Bauarbeiter, der am Mittwoch Nachmittag in Obergiesing von einem zwei Meter hohen Gerüst stürzte.

Ohne Fremdeinwirkung stürzte der Bauarbeiter plötzlich in die Tiefe, schlug unglücklich mit dem Kopf auf und verletzte sich dabei schwer (Schädel-Hirn-Trauma, Bruch eines Brustwirbels), so die Polizei.

Als Grund für den Sturz gab der Bauarbeiter an, dass ihm kurz davor schwarz vor den Augen geworden wäre. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa/js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare