Festnahme am Sendlinger Tor

Beim Auszug die Ex-Freundin beklaut: Polizei fasst Dieb

Am Sendlinger-Tor-Platz wurde der Mann festgenommen. 

Eine junge Münchnerin trennt sich von ihrem Freund, beim Auszug beklaut er sie. Einige Tage später sieht sie ihn auf der Straße und alarmiert die Polizei. Die kann den Mann schnappen. 

München - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Fall bereits am 13. Mai 2017 gegen 1 Uhr in Obergiesing. Eine Münchnerin (20) machte nach kurzer Beziehung mit ihrem 24 Jahre alten Freund Schluss. Er hatte auch bei ihr in Obergiesing gewohnt, sie verwies ihn aus ihrer Wohnung. 

Beim Auszug fand der 24-Jährige den Bedienungsgeldbeutel der jungen Frau, in dem sich mehrere hundert Euro befanden. Es entstand ein Gerangel zwischen den beiden um den Geldbeutel, den der 24-Jährige letztlich mit körperlicher Gewalt an sich bringen konnte und damit flüchtete. 

Am Mittwoch, 17. Mai 2017, sah die Studentin den nun wohnsitzlosen 24-Jährigen am Sendlinger-Tor-Platz und verständigte die Polizei. Die Polizeibeamten nahmen den Mann fest und brachten ihn in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München. Er macht zur Sache keine Angaben, das Geld fand sich nicht. Im Laufe des heutigen Donnerstags wird der 24-Jährige dem Staatsanwalt im Polizeipräsidium München vorgeführt. Dieser wird entscheiden, ob Antrag auf Haftbefehl gestellt wird.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unverschämte Antwort auf S-Bahn-Beschwerde - aber hier stimmt was nicht
Unverschämte Antwort auf S-Bahn-Beschwerde - aber hier stimmt was nicht
Krähen-Plage im Englischen Garten: Parkchef verteidigt sein Revier
Krähen-Plage im Englischen Garten: Parkchef verteidigt sein Revier

Kommentare