Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Beziehungsstreit eskaliert

39-Jähriger rastet aus: Drogen, Gewalt und Körperverletzung

In der Nacht auf Mittwoch ist ein Beziehungsstreit in der Eintrachtstraße eskaliert. Ein 39-Jähriger musste in Folge seiner hohen Gewaltbereitschaft gegen sich selbst und Polizeibeamte in eine psychiatrische Klinik gebracht werden. 

München - Laut Polizeiangaben mussten Beamte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (1. März) gegen 00.40 Uhr wegen eines Beziehungsstreits in die Eintrachtstraße in Obergiesing ausrücken. Demnach hatten sich ein 39-jähriger Türke aus München, eine 36-jährige Türkin aus München sowie eine 34-jährigen deutsche Münchnerin lautstark auf der Straße gestritten, als die gerufenen Beamten eintrafen. Außerdem soll nach Aussage einer Zeugin eine weitere Frau mit Gewalt in ein Auto gezerrt worden sein.

Der 39-Jährige habe sich äußerst Gewaltbereit gegenüber den Polizisten gezeigt, weswegen die Beamten ihn überwältigen, fixieren und ihm Handschellen anlegen mussten. Die 36-Jährige Lebensgefährtin versuchte den Türken zu befreien und musste ebenfalls zu Boden gebracht und fixiert werden. Auch die Frau griff laut Bericht einen Beamten an.

Auf dem Weg zur Wache beschädigte der 39-Jährige ein Polizeiauto, beleidigte und bedrohte die Beamten und verletzte sich selber. Auf dem Revier soll er sich bis zum Eintreffen des gerufenen Arztes und während der Behandlung weiter selbst verletzt und Suizidabsichten geäußert haben, falls man ihm die Handfesseln nicht lösen würde. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Polizisten Marihuana und stellten es sicher. Wegen seines Verhaltens wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. 

Zwei Beamten wurden bei dem Vorfall leicht verletzt. Den 39-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen einer ganzen Reihe von Delikten: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, einfache Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Auch seine Lebensgefährtin wird sich wegen versuchter Gefangenenbefreiung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

Der Einsatz wurde durch die Body-Cam dokumentiert.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 

Kommentare