Feuer in Obergiesing

Balkon brennt: Elfjährige alarmiert Nachbarn

Ein Balkon stand am Sonntagvormittag in Obergiesing in Flammen. Doch das schnelle Handeln der Wohnungseigentümer verhinderte wohl Schlimmeres.

München - Es war ein lauter Knall, der die Bewohner aus dem Schlaf riss: In der Grünwalder Straße in Obergiesing hat am Sonntagmorgen ein Balkon im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gebrannt, doch das schnelle Handeln der Wohnungsbesitzer hat wohl Schlimmeres verhindert.

Nachdem das Paar gegen 8.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen worden war, eilte es in den Nebenraum und sah, dass der Balkon brannte. Blitzschnell schlossen die Bewohner die Zimmertür, der Vater der Familie schickte seine elfjährige Tochter los, um die Nachbarn zu warnen. Er selbst alarmierte die Feuerwehr.

Als die Retter eintrafen, brachten sich die Hausbewohner laut Bericht der Feuerwehr bereits in Sicherheit. Ein Trupp machte sich mit schwerem Atemschutz auf den Weg in den dritten Stock, wo er einen Rauchvorhang setzte, um die Rauchausbreitung so gering wie möglich zu halten. Der Löschtrupp stellte fest, dass die Fensterscheiben geborsten waren und sämtliche Gegenstände auf dem Balkon in Flammen standen. Die Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Ein weiterer Trupp kontrollierte alle Wohnungen. Um eine Brandausbreitung über den Dachstuhl auszuschließen, wurden angekokelte Bretter entfernt. Nach rund einer Stunde konnten die Hausbewohner zurück in ihre vier Wände.

Die Besitzer der Brandwohnung wurden vom Rettungswagen versorgt, mussten aber nicht ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare