Am frühen Donnerstagmorgen

Exhibitionist belästigt 63-Jährige am U-Bahnhof Giesing - Festnahme

Eine 63-Jährige ist am frühen Donnerstagmorgen am U-Bahnhof Giesing von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen.

München - Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04.50 Uhr, wurde eine 63-jährige Frau aus dem Landkreis München am U-Bahnhof Giesing von einem 23-Jährigen aus Eritrea angesprochen. Dabei entblößte er sein Geschlechtsteil und fing an, daran herumzuspielen. Das teilte die Münchner Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann wurde daraufhin von Polizeibeamten festgenommen und wegen einer exhibitionistischen Handlung angezeigt. Am Donnerstag soll er dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt werden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf (Archivbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Sheriffs“ auf dem Friedhof bringen einige Maxvorstädter auf die Palme
„Sheriffs“ auf dem Friedhof bringen einige Maxvorstädter auf die Palme
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
Azubi rast durch München und wird elfmal geblitzt - das Protokoll einer irren Fahrt
Azubi rast durch München und wird elfmal geblitzt - das Protokoll einer irren Fahrt
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich

Kommentare