Am frühen Donnerstagmorgen

Exhibitionist belästigt 63-Jährige am U-Bahnhof Giesing - Festnahme

Eine 63-Jährige ist am frühen Donnerstagmorgen am U-Bahnhof Giesing von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen.

München - Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04.50 Uhr, wurde eine 63-jährige Frau aus dem Landkreis München am U-Bahnhof Giesing von einem 23-Jährigen aus Eritrea angesprochen. Dabei entblößte er sein Geschlechtsteil und fing an, daran herumzuspielen. Das teilte die Münchner Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann wurde daraufhin von Polizeibeamten festgenommen und wegen einer exhibitionistischen Handlung angezeigt. Am Donnerstag soll er dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt werden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf (Archivbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Reichtum auf der Bahnhofstoilette: Putzmann soll mit irrer Masche Erfolg gehabt haben
Reichtum auf der Bahnhofstoilette: Putzmann soll mit irrer Masche Erfolg gehabt haben
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Polizei stellt „Super-Blitzer“ in München auf - hier werden nicht nur Raser geknipst
Polizei stellt „Super-Blitzer“ in München auf - hier werden nicht nur Raser geknipst

Kommentare