In Obergiesing

Frau das Geschlechtsteil gezeigt: Polizei schnappt Exhibitionisten

Ein 37-Jähriger hat in Obergiesing vor einer jungen Frau sein Geschlechtsteil entblößt. Beamte schnappten den Täter.

München – Einen gehörigen Schreck hat am Mittwoch eine 31-Münchnerin bekommen. Gegen 0.20 Uhr lief sie auf dem Gehweg der Schlierseestraße in Obergiesing. Hinter ihr: ein Unbekannter, der sie verfolgte. Plötzlich entblößte der Mann sein Geschlechtsteil. Wie die Polizei mitteilt, hantierte er außerdem daran herum. 

Geschockt flüchtete die Frau in einen nahen Hauseingang und alarmierte von dort die Polizei. Bald darauf schnappten Beamte der Giesinger Polizeiinspektion den Täter ganz in der Nähe. Es handelt sich um einen Bulgaren (37) mit Wohnsitz in München.

Er wurde wegen einer exhibitionistischen Handlung angezeigt und kurze Zeit später wieder entlassen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Lage auf der Stammstrecke normalisiert
S-Bahn: Lage auf der Stammstrecke normalisiert
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
1200 Mitarbeiter zurück im runderneuerten BayWa-Hochhaus
1200 Mitarbeiter zurück im runderneuerten BayWa-Hochhaus

Kommentare