In Obergiesing

Mann begrapscht Frau - Festnahme

München - Am Samstagabend hat ein 55-Jähriger in Obergiesing eine Frau begrapscht, als sie aneinander vorbeigingen. Zum Glück war ein Passant in der Nähe.

Es ist ein Albtraum vieler Frauen, den eine 45-Jährige am Samstagabend erlebte. Sie ging zu ihrer Wohnung und wurde auf bei der Kreuzung Warngauer und Deisenhofener Straße plötzlich von einem Mann begrapscht, der ihr entgegenkam.

Er umklammerte sie am Oberkörper, betatschte mehrfach ihre Brust und hielt sie am Handgelenk fest. Die Frau schrie um Hilfe. Ein Mann hörte ihre Schreie und eilte zu ihr. Er überwältigte den Täter und rief die Polizei, die den Mann festnahm. Der Ermittlungsrichter erließ gegen den 55-Jährigen einen Haftbefehl.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kult-Lokal am Dom macht im Sommer dicht - das sind die Gründe
Kult-Lokal am Dom macht im Sommer dicht - das sind die Gründe
Mobbing auf Schulhof: Wie Michelle (18) den Psychoterror besiegte
Mobbing auf Schulhof: Wie Michelle (18) den Psychoterror besiegte

Kommentare