Unfall auf der Tegernseer Landstraße

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

München - Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer (31) am Freitag auf der Tegernseer Landstraße erlitten.

Der Unfall passierte am Freitag gegen 9.35 Uhr:  Ein 31-jähriger Münchner fuhr mit seinem Motorrad auf der Tegernseer Landstraße stadteinwärts. Im Bereich der dortigen Tramgleise verlor er dann die Gewalt über sein Gefährt und stürzte mit seinem Motorrad zu Boden. Er wurde anschließend aufgrund seiner Verletzungen stationär in ein Krankenhaus verbracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht.

Im Bereich der Unfallstelle wurde die Tegernseer Landstraße vorübergehend komplett gesperrt. Dadurch kam es zu minimalen Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion