Unfall auf der Tegernseer Landstraße

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

München - Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer (31) am Freitag auf der Tegernseer Landstraße erlitten.

Der Unfall passierte am Freitag gegen 9.35 Uhr:  Ein 31-jähriger Münchner fuhr mit seinem Motorrad auf der Tegernseer Landstraße stadteinwärts. Im Bereich der dortigen Tramgleise verlor er dann die Gewalt über sein Gefährt und stürzte mit seinem Motorrad zu Boden. Er wurde anschließend aufgrund seiner Verletzungen stationär in ein Krankenhaus verbracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht.

Im Bereich der Unfallstelle wurde die Tegernseer Landstraße vorübergehend komplett gesperrt. Dadurch kam es zu minimalen Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion