Ergebnis da: Johnson folgt May - Kommt jetzt der No-Deal-Brexit?

Ergebnis da: Johnson folgt May - Kommt jetzt der No-Deal-Brexit?

Sie stirbt im Krankenhaus

Radfahrerin stürzt und bleibt bewusstlos alleine liegen - jede Rettung kommt zu spät

+
Die Frau ist von ihrem Fahrrad gestürzt und schwer verletzt liegengeblieben (Symbolbild).

Eine Frau stürzt von ihrem Rad und bleibt alleine liegen. Als man sie findet, ist jede Rettung vergebens.

München - Die Polizei München berichtet: Am Sonntag, 16.06.2019, gegen 16:15 Uhr, fanden Passanten eine 82-jährige Münchnerin bewusstlos und mit schweren Kopfverletzungen auf ihrem Fahrrad liegend auf einem Radweg in der Fasangartenstraße. 

Sie verständigten die Rettungsleitstelle. Trotz unmittelbar eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb die Rentnerin kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Verkehrsunfallaufnahme wird von einem Sturzgeschehen ohne Fremdeinwirkung ausgegangen. 

München: Frau stürzt mit Rad und bleibt alleine liegen - Polizei sucht Zeugen

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Paar schafft es nicht mehr allein vom Berg: Bergwacht rettet überforderte Urlauber aus Wolken

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“
181 Staus in München! Wenn ein Unfall die ganze Stadt lahm legt ...
181 Staus in München! Wenn ein Unfall die ganze Stadt lahm legt ...
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag

Kommentare