Schlimmer Unfall in Obergiesing

Ohne Abstand: Münchner Pkw fährt Radler beim Überholen um und verletzt ihn schwer - Fahrer flüchtig

Ein Pkw kam einem Fahrradfahrer in München so nahe, dass er diesen zu Fall brachte (Symbolbild):
+
Ein Pkw kam einem Fahrradfahrer in München so nahe, dass er diesen zu Fall brachte (Symbolbild):

Ein flüchtiger Autofahrer verursachte mit seinem hellen, Münchner Pkw einen schweren Unfall mit einem Radfahrer - er überholte den Mann ohne Abstand.

  • Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochvormittag in München ereignet.
  • Ein Auto fuhr einen älteren Radler einfach um - und ließ den schwer verletzten Mann dann einfach liegen.
  • Die Polizei München sucht dringend Zeugen, die den Unfall in Obergiesing beobachtet haben.

München - Der schwere Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag (5. August) gegen 11 Uhr. Ein 71-jähriger Münchner stand mit seinem Fahrrad an einer Baustellenampel in der St.-Martin-Straße stadtauswärts in Obergiesing. Wegen jener Baustelle Höhe der Unterführung am Giesinger Feld ist die Fahrbahn auf eine Spur begrenzt, die sich Autofahrer und Fahrradfahrer teilen.

Schlimmer Unfall in Obergiesing: Autofahrer bringt beim Überholen Radler zu Fall

Als die Ampel auf grün schaltete, fuhr der Mann mit seinem Fahrrad los. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei München wurde er dabei von einem hellen Pkw mit Münchner Kennzeichen überholt - obwohl der nötige Sicherheitsabstand nicht ansatzweise gegeben war.

München: Autofahrer baut schweren Unfall mit Radler - und haut einfach ab

Das Auto scherte sehr knapp vor dem Radfahrer wieder ein - der Radfahrer stürzte deswegen und verletzte sich schwer. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort.

Münchner Pkw fährt Radler beim Überholen um - Polizei sucht dringend Zeugen

Die Verkehrspolizei sucht nun den Fahrer jenes hellen Autos. Es werden dringend Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben. Wer etwas weiß, meldet sich umgehend unter der 089/6216-3322.

Die Polizei München hat derzeit einiges zu tun. Im Glockenbachviertel drehte ein Mann komplett durch und fiel mit einer zerschlagenen Bierflasche über seinen Kotrahenten her. Passanten reagierten genau richtig.

Alle News aus München lesen Sie täglich aktuell und nur im tz.de-München-Ressort*.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner unerwünscht: Teile Deutschlands reagieren heftig - das droht Reisenden aus Corona-Hotspot ab sofort
Münchner unerwünscht: Teile Deutschlands reagieren heftig - das droht Reisenden aus Corona-Hotspot ab sofort
Weitreichende Corona-Auflagen in München gelten ab heute - große Verwirrung um entscheidende Behörden-Angabe
Weitreichende Corona-Auflagen in München gelten ab heute - große Verwirrung um entscheidende Behörden-Angabe
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und private Feiern - diese Corona-Regeln gelten jetzt in München
Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und private Feiern - diese Corona-Regeln gelten jetzt in München

Kommentare