Fotostrecke

Nach einer Kollision in Giesing kippt ein Fiat Punto um 

Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
1 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
2 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
3 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
4 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
5 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
6 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
7 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.
8 von 8
Nach einer Kollision stürzte am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße um.

München - Nach einer Kollision ist am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße umgekippt. Ein Audi wurde ebenfalls erheblich beschädigt.

Nach örtlichen Informationen soll sich eine Person verletzt haben. Weil die St.-Martin-Straße wegen Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden musste, kam es auf den Ausweichstrecken, darunter der Balanstraße, im Berufsverkehr zu erheblichen Staus. Mehr Informationen hat die Polizei München am Freitagabend nicht mitgeteilt. 

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Narrhalla startet mit festlicher Gala in neue Faschingssaison 
Narrhalla startet mit festlicher Gala in neue Faschingssaison 
Stadt
Der Fasching geht los: Gala-Tanznacht der Narrhalla
Der Fasching geht los: Gala-Tanznacht der Narrhalla

Kommentare