Unfall auf Martin-Luther-Straße

Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt 

Obergiesing - Ein Motorradfahrer ist  bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 48-Jährige war nach dem Zusammenstoß mit einem Auto auf die Gegenfahrbahn geschlittert.

Im Münchner Stadtteil Obergiesing ist am Dienstag ein Motorradfahrer nach dem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um 16.20 Uhr in der Martin-Luther-Straße, wie die Polizei heute mitteilte.

Demnach fuhr der 48-jähriger Motorradfahrer unmittelbar hinter einem Auto stadteinwärts. Nach bisherigem Erkenntnissen ging der Motorradfahrer davon aus, dass der Autofahrer mit seinem Fahrzeug den Fahrstreifen von links nach rechts wechseln wollte. Daher wollte der Motorradfahrer links am Auto vorbeifahren.

Der Autofahrer holte aber lediglich in einem weiten Bogen aus, um einen Wendevorgang zu beginnen. Das Auto erfasste den Motorradfahrer. Er stürzte, schlitterte über den Asphalt und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Liegen.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer geht in Flammen auf
Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer geht in Flammen auf

Kommentare