Medien: US-Schriftsteller Philip Roth ist tot

Medien: US-Schriftsteller Philip Roth ist tot

Passanten in Angst

Plötzlich überall Rauch in Münchner Unterführung - Feuerwehr-Großeinsatz

+
Flammen und dichter Qualm: Die Feuerwehr löscht die Matratze in der Unterführung.

In einer Obergiesinger Fußgängerunterführung qualmte es am Donnerstagnachmittag plötzlich schwarz. Fußgänger flüchteten nach draußen und riefen die Feuerwehr.

München - Die Feuerwehr München berichtet: Heute Nachmittag haben Passanten eine starke Verrauchung einer Fußgängerunterführung im Stadtteil Obergiesing wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Ein Trupp, geschützt durch Atemschutzgeräte, ging in die Unterführung und löschte eine Matratze ab. 

Zusätzlich suchten die Feuerwehrmänner den kompletten Bereich nach Personen ab. Die in Brand geratene Matratze brachten sie ins Freie. Der betroffene Bereich wurde mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Abschließend forderte der Einsatzleiter zum Entsorgen des Brandguts einen Lkw mit Mulde an. 

Während der Lösch- und Aufräumarbeiten kam es zu einer leichten Verkehrsbehinderung. Bei diesem Einsatz kam niemand zu Schaden. Die genaue Brandursache ermittelt die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe
Abriss-Verbot und Mietpreis-Deckel: So stoppt OB Reiter die Luxussanierer
Abriss-Verbot und Mietpreis-Deckel: So stoppt OB Reiter die Luxussanierer
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln

Kommentare