Obergiesing

Polizei-Streife findet vermissten Rentner

München - Ein Großaufgebot der Polizei hat am Sonntag nach einem dementen Rentner gesucht, der von einem Seniorenheim in Obergiesing als vermisst gemeldet worden war. Am Abend gab es Entwarnung.

Der 86-Jährige war gegen 11.30 Uhr zuletzt gesehen worden. Aufgrund seiner schlechten körperlichen Verfassung und Orientierungslosigkeit ergriff die Polizei sofort umfangreiche Suchmaßnahmen. Zur Absuche wurden auch Polizeibeamte der zweiten Einsatzhundertschaft hinzugezogen. Zunächst blieben jedoch alle Fahndungsmaßnahmen ohne Erfolg.

Erst am Abend fand eine Polizeistreife den Vermissten am Marienplatz. Er wurde wohlbehalten wieder in die Obhut des Seniorenheims gebracht, wo er sich erholen konnte.

ul

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare