Gegen geparktes Fahrzeug gefahren

Auto überschlägt sich - Rentner schwer verletzt

Obergiesing - Ein 84-jährige Rentner hatte am Mittwoch einen Verkehrsunfall. Er befuhr die Balanstaße stadtauswärts, als er zu weit an den Fahrbahnrand kam.

Der Rentner war mit seinem Auto am Mittwochmorgen stadtauswärts auf der Balanstraße unterwegs, auf dem Beifahrersitz saß seine 82-Jährige Ehefrau. Aus ungeklärten Gründen fuhr der 84-jährige Mann zu weit an den rechten Fahrbahnrand. Dort stand ein geparkter Kia, gegen dessen linkes hinteres Fahrzeugheck der Rentner fuhr. Die Folge war, dass der Opel des Rentners nach links ausgehoben wurde und sich auf die linke Fahrzeugseite legte. So rutschte er einige Meter weiter, bis er zum Stehen kam.

Der 84-jährige Mann und seine Frau wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Berufsfeuerwehr München befreite das Ehepaar aus ihrem Auto, sie wurden beide in ein Krankenhaus gebracht.

Die Balanstraße wurde im Bereich der Unfallstelle für eine Stunde komplett gesperrt, der Verkehr umgeleitet. Dabei kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

jum

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare