Lage ernster als erwartet: Brand an der Wiesn breitet sich aus

Lage ernster als erwartet: Brand an der Wiesn breitet sich aus

Unfall am Montagabend 

Fiat stößt mit MVG-Bus zusammen - auch Tramlinie betroffen 

Ein Unfall beeinträchtigte den Feierabendverkehr in Obergiesing. Es kam auch zu Verspätungen bei der Trambahn. 

München - Am Montagabend stieß ein Fiat 500 im Kreuzungsbereich der Deisenhofener- und Silberhornstraße mit einem Linienbus zusammen, berichtet das Polizeipräsidium. 

Die 46-jährige Fiat-Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sie wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sämtliche Businsassen und der Fahrer des MVG- Busses blieben unverletzt. 

Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung und sicherte die Unfallstelle ab, die auch ausgeleuchtet werden musste. Ausgetretene Betriebsstoffe und lose Fahrzeugteil wurden aufgenommen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallursache ist nicht bekannt. Im abendlichen Berufsverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen. Da sich der Unfall im unmittelbaren Bereich der Trambahnlinie ereignete, kam es auch hier zu Verspätungen im Zeitraum des Einsatzes.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei

Kommentare