Unfall in Obergiesing

Autofahrer übersieht Biker und flüchtet

München - Ein Autofahrer hat an der Schlierseestraße in München einen Motorradfahrer übersehen. Der Biker musste bremsen und stürzte, der Autofahrer fuhr weiter.

Am Dienstagnachmittag fuhr ein 44-jähriger Münchner mit seinem Kraftrad die Schlierseestraße stadteinwärts. Hierzu nutzte er laut Polizei den linken Fahrstreifen.

Plötzlich wechselte ein bislang unbekannter Führer eines schwarzen Pkw BMW vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah dabei den Motorradfahrer. Der Kraftradfahrer konnte erfolgreich eine Notbremsung einleiten, um nicht mit dem Auto zu kollidieren. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Kraftrad und stürzte. Er trug hierbei leichte Verletzungen davon und konnte nach erfolgter ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus wieder entlassen werden.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare