Unfall auf der Tegernseer Landstraße

Beim Einparken: Polo erfasst Rollerfahrer (75) - lebensbedrohlich verletzt

München - Beim Einparken erfasst eine Polo-Fahrerin (33) einen 75-Jährigen auf seinem Roller. Der Senior stürzt und wird lebensbedrohlich verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Dienstag, 8.12. gegen 11.50 Uhr. Eine 33-jährige Münchnerin war mit ihrem Polo auf der Tegernseer Landstraße stadtauswärts unterwegs. Als sie nach rechts einbiegen und einparken wollte, stieß sie mit einem rechts neben ihr fahrenden 75-jährigen Rentner auf seinem Roller zusammen. 

Der Rollerfahrer stürzte und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er wurde mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Auskunft der Ärzte ist die Verletzung lebensbedrohlich.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Jugendliche (16) hüpfen auf Auto herum - als der Besitzer sie entdeckt, eskaliert die Situation völlig
Jugendliche (16) hüpfen auf Auto herum - als der Besitzer sie entdeckt, eskaliert die Situation völlig

Kommentare