Unfall auf der Tegernseer Landstraße

Beim Einparken: Polo erfasst Rollerfahrer (75) - lebensbedrohlich verletzt

München - Beim Einparken erfasst eine Polo-Fahrerin (33) einen 75-Jährigen auf seinem Roller. Der Senior stürzt und wird lebensbedrohlich verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Dienstag, 8.12. gegen 11.50 Uhr. Eine 33-jährige Münchnerin war mit ihrem Polo auf der Tegernseer Landstraße stadtauswärts unterwegs. Als sie nach rechts einbiegen und einparken wollte, stieß sie mit einem rechts neben ihr fahrenden 75-jährigen Rentner auf seinem Roller zusammen. 

Der Rollerfahrer stürzte und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er wurde mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Auskunft der Ärzte ist die Verletzung lebensbedrohlich.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Riemer See: 25-Jähriger seit Montag vermisst - Taucher machen traurige Entdeckung
Riemer See: 25-Jähriger seit Montag vermisst - Taucher machen traurige Entdeckung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare