In Obergiesing

Zeuge beobachtet Einbruch: Täter gefasst

München - Ein 34-jähriger Münchner hat in der Nacht zum Donnerstag in Obergiesing einen Einbruch beobachtet und die Polizei gerufen. Die Beamten konnten die Täter fassen.

Der 34-Jährige sah, dass sich die beiden Unbekannten vor einem Call-Shop in der Raintalerstraße verdächtig verhielten. Als er sich ihnen näherte, flüchteten sie. Der Zeuge sah die eingebrochene Fensterscheibe und rief die Polizei. Noch in der Nähe des Tatortes nahmen die Beamten das Du fest. Zwei 25 und 26 Jahre alte Münchner, die einschlägig bekannt sind und zudem das Tatwerkzeug, einen Nothammer, auch noch bei sich hatten.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare