Öffentliche Programmpunkte

Sicherheitskonferenz für alle

+
Entscheidungsträger aus aller Welt begrüßt der Vorsitzende der Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger im Hotel Bayerischer Hof.

Zur 53. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) kommen auch dieses Jahr wieder mehrere hundert Entscheidungsträger aus aller Welt im Hotel Bayerischer Hof zusammen. Dabei finden nicht alle Gespräche unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Wir verraten ihnen, an welchen Programmpunkten Sie teilnehmen können.

„Fake it, Hack it, Leak it, Spread it?“

In dieser Podiumsdiskussion sprechen prominente MSC-Teilnehmer über die Verteidigung demokratischer Werte in einer „postfaktischen“ Welt. Eine Anmeldung unter www.etouches.com/msc2017 ist erforderlich. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 16. Februar, von 16 bis 18 Uhr im Festsaal des Hotels Bayerischer Hof.

„Das Kassandra-Phänomen – SchriftstellerInnen als Seismografen unserer Zeit“

Die Schriftsteller Herta Müller, Wole Soyinka und David Grossman sprechen in dieser Literaturreihe über die politische Situation ihrer Heimatländer. Von Donnerstag, 16., bis Samstag, 18. Februar, tritt jeden Abend jeweils einer der Autoren ab 18 Uhr im Literaturhaus München (Salvatorplatz 1) auf. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.literaturhaus-muenchen.de.

Workshops und Podiumsdiskussion der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Am Freitag, 17. Februar, sprechen im Landtag ab 19 Uhr CSU-Politiker und unterschiedliche Gastredner darüber, wie es ihrer Meinung nach mit Europa weitergehen soll. Bereits ab 16 Uhr bieten die Christsozialen dort Workshops an zu den Themen: „Was braucht Europas Wirtschaft jetzt“, „Wie bleibt Europa sicher“, und „Hat die europäische Idee eine Zukunft?“.

TUM Speaker Series mit Bill Gates und Gerd Müller

Microsoft-Gründer Bill Gates spricht am Freitag, 17. Februar, ab 16.45 Uhr im Audimax der TU München. In seinem Vortrag geht es um globale Entwicklungen, mit Fokus auf Afrika. Anmeldung ist unter www.tum.de möglich, die Plätze werden verlost.

man

Auch interessant

Meistgelesen

Deshalb machten die SWM 2016 Millionenverluste
Deshalb machten die SWM 2016 Millionenverluste
Faktencheck: Darum kostet die Wohnungsnot die Stadt Millionen
Faktencheck: Darum kostet die Wohnungsnot die Stadt Millionen
Fast 30 BMW geknackt: So dreist ging die Navi-Bande vor
Fast 30 BMW geknackt: So dreist ging die Navi-Bande vor

Kommentare