Offene Fraktur: Laster überrollt Beine von Radler

+
Der Laster überrollte die Beine des Fahrradfahrers. (Symbolbild)

München - Ein 44-Jähriger wollte mit seinem Laster einen Radler überholen - mit zu wenig Abstand. Der Mann stürzte und geriet unter den Laster. Tragisch, denn neben ihm war ein Radweg

Ein 58-jähriger Münchner fuhr am Montag gegen 8 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Arnulfstraße stadteinwärts. Er radelte dabei auf der Fahrbahn und benutzte den dortigen Radweg nicht. Ein 44-jähriger Italiener fuhr zur gleichen Zeit mit seinem Lkw Scania auf der Arnulfstraße in die gleiche Richtung.

Kurz vor der Einmündung zur Zirkus-Krone-Straße überholte der Lkw-Fahrer den Radfahrer. Aufgrund ungenügendem Seitenabstand streife der 44-Jährige den Radfahrer, der dadurch stürzte. Mit dem rechten Hinterrad seines Lkw überrollte er die Beine des 58-Jährigen und das Fahrrad. Der Radfahrer kam mit schweren Verletzungen (offene Fraktur an beiden Beinen) zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Polizei

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare