Offene Fraktur: Laster überrollt Beine von Radler

+
Der Laster überrollte die Beine des Fahrradfahrers. (Symbolbild)

München - Ein 44-Jähriger wollte mit seinem Laster einen Radler überholen - mit zu wenig Abstand. Der Mann stürzte und geriet unter den Laster. Tragisch, denn neben ihm war ein Radweg

Ein 58-jähriger Münchner fuhr am Montag gegen 8 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Arnulfstraße stadteinwärts. Er radelte dabei auf der Fahrbahn und benutzte den dortigen Radweg nicht. Ein 44-jähriger Italiener fuhr zur gleichen Zeit mit seinem Lkw Scania auf der Arnulfstraße in die gleiche Richtung.

Kurz vor der Einmündung zur Zirkus-Krone-Straße überholte der Lkw-Fahrer den Radfahrer. Aufgrund ungenügendem Seitenabstand streife der 44-Jährige den Radfahrer, der dadurch stürzte. Mit dem rechten Hinterrad seines Lkw überrollte er die Beine des 58-Jährigen und das Fahrrad. Der Radfahrer kam mit schweren Verletzungen (offene Fraktur an beiden Beinen) zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Polizei

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare