Hippie-Hopefuls aus Hessen

+
Sympathisch, charismatisch: Okta-Logue-Sänger/Bassist Benno Herz

München - Die Psychedelic-Rocker von Okta Logue zeigen in der Kranhalle, dass der Sound der späten Sechziger auch heute noch blendend funktioniert. Nur der Zuschauerzuspruch lässt zu wünschen übrig.

Darmstadt gilt unter informierten Musikfreunden als Hochburg der klassischen Gitarre. Jeden Dezember locken die Gitarrentage Stars der internationen Szene in die südhessische Stadt. Was den Rock'Roll angeht, ist Darmstadt bislang noch kaum auffällig geworden.

Doch das sollte sich bald ändern! Der Grund hört auf den Namen "Okta Logue". Benno Herz (Gesang, Bass), Nicolai Hildebrandt (Orgel), Philip Meloi (Gitarre) und Robin Herz (Schlagzeug), allesamt erst Anfang, Mitte 20, rollen die deutsche Psychedelic-Rock-Szene gerade von hinten auf. "Ballads Of A Burden" heißt das famose Zweitwerk von 2010, das nun bei Sony Music wiederveröffentlicht wurde. "Als erfrischend eigenständige Mischung aus Prog/Psychedelic Rock im Stil der frühen Pink Floyd und aktuellem Indie-(Folk)-Rock der Marke Arcade Fire und Portugal.The Man", feiert die Fachpresse den Sound des Quartetts. Dass das Ganze auch live hervorragend funktioniert, beweisen Okta Logue derzeit auf Europa-Tour. Den Auftakt bildete der Gig in der Münchner Kranhalle.

Anderthalb Stunden zelebrierten die vier Hippies dort die Hits ihrer "Ballads" Scheibe. Die Hotel California - Hommage "Bright Lights" (preisgekröntes Video unterhttp://tinyurl.com/8zasl4w), den Ohrwurm "Just To Hear You Sleep", auch der Zwanzigminüter "Decay" durfte nicht fehlen. Die beste Nachricht: Vom dritten, im Frühjahr 2013 erscheinenden Album, hatten Okta Logue ebenfalls schon ein paar Nummern am Start. Da kommt was Großes auf uns zu!

Ein herrlich inspirierender Konzertabend also, zu dem auch die sympathische Vorband "Foreign Faces" aus Mühldorf mit ihrem Progressive Rock ein gutes Stück beitrug. Schade nur, dass sich nicht einmal eine Hundertschaft Fans an der Hansastraße eingefunden hatte. Armselig für eine Großstadt wie München.

Ludwig Krammer

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare