Whatsapp-Gewinnspiel

Handy gewinnen: Wir suchen Euer schönstes Wiesn-Foto! 

Hoch die Smartphones! Die tz sucht Euer schönstes Wiesn-Foto. Hier ein Foto unseres Users Christian Hopf - auf der Oidn Wiesn.

München - Ein Selfie auf dem Riesenrad? Das Foto mit der Wiesn-Mass? Egal welches Motiv - schickt uns Eure Wiesn -Fotos per WhatsApp. Auf die drei besten Bilder wartet ein toller Gewinn.

Die ersten Einsendungen haben wir von Euch erhalten, vielen Dank! Für alle, die noch kein Foto geschickt haben - das Gewinnspiel läuft noch bis 4. Oktober weiter.

Wie kann ich beim Whatsapp-Gewinnspiel der tz mitmachen?

Die Wiesn ist jedes Jahr ein unvergessliches Erlebnis - haltet euren persönlichen Moment auf dem größten Volksfest der Welt fest und schickt uns das Foto per Whatsapp-Nachricht. Die drei besten Bilder belohnen wir mit drei Sony Xperia (Sony Xperia U, Sony Xperia M und Sony Experia go).

Ihr seid noch nicht beim Whatsapp-Service der tz angemeldet? Dann nichts wie ran! Mit dem Nachrichten-Service seid ihr immer top informiert und erhaltet kostenlos die aktuellsten Meldungen zu verschiedenen Themen. Damit ihr nur Nachrichten erhaltet, die euch interessieren, wählt ihr die Ressorts selbst aus: München, Nightlife, TSV 1860 oder FC Bayern.

Ihr könnt auch gerne die Leserreporter-Funktion zum Uploaden der Bilder nutzen (Gewinn leider ausgeschlossen).

Das Gewinnspiel geht bis zum 4. Oktober. Einfach hier anmelden und euer bestes Foto schicken:

Hier sind die ersten Einsendungen

Wir suchen das beste Wiesn-Foto: Hier sind die ersten Einsendungen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare