1. tz
  2. München
  3. Stadt

Ed-Sheeran-Konzerte in München: Alle Infos rund um die Mega-Event-Reihe

Erstellt:

Von: Miriam Haberhauer

Kommentare

Der britische Sänger Ed Sheeran kommt nach München. Drei Konzerte hintereinander spielt der Superstar im Münchner Olympiastadion. Alle Vorab-Infos zum Event.

München – Drei Jahre lang war Ed Sheeran für seine letzte Tournee insgesamt unterwegs. Zwischen 2017 und 2019 tourte der Sänger mit seiner „Divide Tour“ durch 43 Länder. Nach der dreijährigen Corona-Zwangspause startet der Künstler jetzt wieder durch – und kommt unter anderem nach München.

Ed-Sheeran-Konzerte in München: Veranstalter verspricht „Brandneues Produktions-Setup“

Nach Andreas Gabalier, Helene Fischer und Robbie Williams steht jetzt der nächste Superstar in den Startlöchern, Münchens Musikfans zu begeistern. An gleich drei Abenden hintereinander kommen Ed-Sheeran-Fans vom 10. bis 12. September im Münchner Olympiastadion auf ihre Kosten. Die deutschen Fans können sich darauf freuen, sein Album „=“, welches er im Oktober 2021 veröffentlicht hatte, zum ersten Mal live zu hören.

Wie der Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH mitteilt, erwartet die Besucher ein ganz besonderes Bühnen-Setup: Sie werden „Zeuge eines brandneuen Produktions-Setups, dessen, im wahrsten Sinne des Wortes, zentrales Element eine Bühne im Mittelpunkt der Stadien, umgeben von Fans, sein wird“, so Scorpio.

„Solo Artist of the Year 2021“ – zuletzt zahlreiche Preise für Sheeran

Der Künstler hatte zuletzt in der Musikszene ordentlich abgeräumt: Das britische Magazin GQ hatte ihn 2021 zum „Solo Artist of The Year“ ernannt. Auch vor der Corona-Pandemie gewann er bereits mehrfach Preise bei den Grammys und den Brit Awards. Kein Wunder also, dass seine letzte Tournee, nach Angaben des Veranstalters, „alle Rekorde“ brach und „zur bestbesuchten und umsatzstärksten Tour aller Zeiten gekürt“ wurde.

Wenn alles klappt, könnten seine Konzerte am Wochenende – wenn auch in einem kleineren Maße – ähnlich erfolgreich sein. Dafür müsste aber das Wetter mitspielen. Laut Wetteronline können sich Konzertfans auf milde Temperaturen zwischen elf und 22 Grad einstellen. Auch vereinzelte Schauer und Gewitter sind möglich.

The Brit Awards 2022 - Show - London Ed Sheeran on stage during the the Brit Awards 2022 at the O2 Arena, London
Ed Sheeran kommt nach München. An drei Abenden hintereinander begeistert er Fans im Olympiastadion. © imago/Matt Crossick

Ungemütlicher Konzertauftakt: Wochenend-Wetter bringt Schauer und Gewitter

Vor allem an den ersten beiden Konzerttagen rechnet der Wetterdienst mit ungemütlichen Bedingungen. Für Samstag und Sonntag haben sich bereits erste Regenschauer mit Gewittern angekündigt. Fünf bis zehn Liter sind über den Tag verteilt am Samstag möglich, auch Windböen bis zu 40 km/h wurden gemeldet. Bis Sonntag soll der Wind aber ein wenig nachlassen. Wenigstens am Montag bleibt es voraussichtlich, bei leicht bewölktem Himmel, trocken.

Der Veranstalter weist im Vorfeld des Konzerts darauf hin, dass Fans sich pro Konzert maximal sechs Karten kaufen können. Scorpio verweist außerdem auf den Jugendschutz: „Kinder zwischen 6 und unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person eingelassen werden“, so der Konzertveranstalter.

Hinweis für die U-Bahn-Anreise: Sportveranstaltung am Sonntag

Das Münchner Olympiastadion wies Konzertbesucher, die am Sonntag das Konzert besuchen wollen, darauf hin, dass am Hans-Jochen-Vogel-Platz an diesem Tag eine Sportveranstaltung stattfindet. „Daher bitten wir alle Konzertbesucher:innen, die mit der U-Bahn anreisen, entweder den Kolehmainenweg und die Hanns-Braun-Brücke zum Stadioneingang Nord oder das Willi-Gebhard-Ufer zum Stadioneingang Süd zu nutzen“, so eine Mitteilung des Olympiaparks.

Ed Sheeran hatte bereits im Juli das erste von neun Deutschland-Konzerten in Gelsenkirchen gespielt. Zwei Monate zuvor war der Brite zum zweiten Mal Vater geworden. (mlh)

Auch interessant

Kommentare