FDP, HUT und Linke

Opposition fordert: Praktika für Flüchtlinge

+
Flüchtlinge sollen mit Praktika Deutsch lernen und in den Arbeitsmarkt integriert werden.

München - Wie kann man die Flüchtlinge am besten in den Arbeitsmarkt integrieren? Mit Praktika behaupten die Stadtrats-Fraktionen von FDP, Linke und HUT.

Die Stadtrats-Fraktion von FDP, Linke und HUT wollen, dass die Stadt sowie die Industrie und Handelskammer in einer gemeinsamen Börse Praktikumsplätze für junge Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber anbieten. Die Stadt und ihre Beteiligungsunternehmen sollen mit gutem Beispiel voran gehen und ebenfalls über diese Plattform Praktika anbieten. Diese sollen mit Deutschkursen verzahnt werden.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare