Jan Lachauer für Kurzfilm nominiert

Dieser Münchner hofft auf einen Oscar

Los Angeles - Für Jan Lachauer (30) aus München ist am Donnerstag der Traum eines jeden Filmschaffenden in Erfüllung gegangen: Er wurde für einen Oscar nominiert!

Mit der Kinderbuchverfilmung Room on the Broom ist er in der Kategorie animierter Kurzfilm dabei. Für die anderen deutschen Oscar-Hoffnungen Daniel Brühl (35) und Juliane Köhler (48) sind die Oscar-Träume dagegen geplatzt.

Die tz konnte Lachauer kurz über das Telefon erreichen: „Ich bin total begeistert und danke der Academy für die Nominierung“, erklärte er. „Auch im Namen das ganzen Teams, das unglaublich hart an dem Film gearbeitet hat.“ Lachauer führte bei dem 26-minütigen Kurzfilm gemeinsam mit Max Lang Regie.

Daniel Brühl wurde für seine Nebenrolle als Rennfahrer Niki Lauda (64) in dem Film Rush leider nicht nominiert. Der deutsche Anwärter für den Auslands-Oscar, der Thriller Zwei Leben mit Juliane Köhler, wurde ebenfalls nicht berücksichtigt. Die Nase vorn haben bei den Oscars, die am 2. März in Los Angeles verliehen werden, mit zehn Nominierungen American Hustle und Gravity, mit neun Nominierungen 12 Years a Slave. Die wichtigsten Nominierungen:

Bester Film:  12 Years a Slave; Captain Phillips; Gravity; Philomena; The Wolf of Wall Street; American Hustle ; Dallas Buyers Club; Her; Nebraska

Beste Regie: Steve McQueen (12 Years a Slave); David O. Russell (American Hustle); Alfonso Cuarón (Gravity); Alexander Payne (Nebraska); Martin Scorsese (The Wolf of Wall Street)

Bester Hauptdarsteller: Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave); Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club); Bruce Dern (Nebraska); Leonardo DiCaprio (The Wolf of Wall Street); Christian Bale (American Hustle)

Beste Hauptdarstellerin: Cate Blanchett (Blue Jasmine); Sandra Bullock (Gravity); Judi Dench (Philomena); Amy Adams (American Hustle); Meryl Streep (Im August in Osage County)

Bester nicht-englischsprachiger Film: Die Jagd (Dänemark); La Grande Bellezza; Die große Schönheit (Italien); Omar (Palästina); The Broken Circle Breakdown (Belgien); The Missing Picture (Kambodscha)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare