Friedensbewegung

Ostermarsch zieht durch München

+

München - In mehreren deutschen Städten haben die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung begonnen. In München gingen am Samstagmorgen rund 200 Menschen auf die Straße, um gegen Krieg und Waffenhandel zu protestieren.

Die Brienner Straße musste am Odeonsplatz für den Autoverkehr für gut 15 Minuten gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zu den Ostermärschen werden bundesweit mehrere tausend Teilnehmer erwartet. Unter anderem in Berlin, Mainz, Wiesbaden, Düsseldorf und Stuttgart soll für Frieden, gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr und für einen Stopp von Rüstungsexporten demonstriert werden. Hundert Jahre nach Beginn des Ersten und 75 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkrieges steht der Konflikt in der Ukraine im Mittelpunkt der Proteste.

Ostermarsch zieht durch München - Bilder

Ostermarsch zieht durch München - Bilder

mm/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Stammstrecke Richtung Pasing: Lage normalisiert sich - Störung bei S1
Stammstrecke Richtung Pasing: Lage normalisiert sich - Störung bei S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare