Panik wegen brennender Gummimatten

München - Brennende Gummimatten haben am Montag in einem Wohnhaus am Karl-Marx-Ring in Neuperlach Panik unter drei Frauen ausgelöst.

Zwei Frauen (57 und 78 Jahre) erlitten Rauchvergiftungen, eine dritte (60) kam mit einem Kreislaufkollaps in die Klinik.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare