Pannen-Tag bei S-Bahn: Hauptbahnhof stockdunkel

+
10 Minuten lang war es im Hauptbahnhof-Untergeschoss zappenduster.

München - Schwarzer Tag für die S-Bahn: Gegen 12 Uhr fiel im Untergeschoss des Hauptbahnhofes das Licht aus. Die Fahrgäste standen plötzlich im Dunkeln.

Verwirrt schauten die Fahrgäste aus den S-Bahnen, als sie gegen 12 Uhr in den Hauptbahnhof einfuhren: Stockdunkel war das Untergeschoss, einzig das Licht aus den Zügen erhellte den Bahnsteig.

Zehn Minuten lang war der Strom ausgefallen, wie eine Sprecherin der Bahn auf Nachfrage bestätigte. Die Ursache sei aber noch unklar. Ein Fahrgast berichtete, dass trotz Stromausfall keine Notbeleuchtung angesprungen war.

Für die S-Bahn München war dies nicht die einzige Panne des Tages: Ein liegengebliebener Zug sorgte im morgendlichen Berufsverkehr für Chaos.

len

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare