Tod auf der Parkbank - Notarzt ohne Chance

München - Auf einer Parkbank am Adam-Erminger-Platz in Schwabing haben Passanten am Samstagnachmittag einen Toten gefunden. Der Notarzt hat keine Chance.

Das 46 Jahre alte Opfer war ein langjähriger Drogenkonsument – neben ihm lag noch das Fixerbesteck.

Der Notarzt versuchte, ihn zu reanimieren, doch in diesem Fall war alle ärztliche Kunst vergebens. Der Mann ist bereits das 22. Drogenopfer dieses Jahres in München.

tz

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare