FDP reicht Anträge ein

Ankern bald Party-Flöße auf der Isar?

+
Bisher müssen sich Isar-Besucher noch mit Schlauchbooten behelfen - bald könnten die Party-Flöße kommen

München - Wird die Isar bald um eine Attraktion reicher? Die Urbanauten wollen Party-Flöße dort ankern lassen. Die FDP spricht sich dafür aus. Es könnte alles ganz schnell gehen.

Die Urbanauten wollen auf der Isar Flöße ankern lassen, um dort Gäste zu bewirten. Michael Mattar, Vorsitzender der FDP-Stadtratsfraktion, ist dafür.

„Bei unserem Besuch am Kulturstrand an der Corneliusbrücke konnten wir uns davon überzeugen, dass weder die Kleine Isar noch die Biberkolonie durch die geplanten Isarflöße berührt werden.“

Er beantragte, dass der Stadtrat in seiner kommenden Sitzung am 5. Juni kurzfristig die Zulassung der THW-Testflöße erlaubt.

tz

Sie haben gewählt: Die Lieblings-Biermarken der Münchner

Sie haben gewählt: Die Lieblings-Biermarken der Münchner

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare