Pasing: Meterhohe Flammen schlagen aus Wohnhaus

München - Im 3. Stock eines Mehrfamilienhauses brach am Mittwochnachmittag ein Brand aus. Zwei Personen wurden verletzt, auf der Straße herrschte Chaos.

Das Feuer entstand im Schlafzimmer der ca. 50 m² großen Wohnung. In der Folge platzte die Fensterscheibe der Balkontüre. Die Flammen schlugen daraufhin meterhoch aus der Türe. Der Brand drohte auf den Dachstuhl überzugreifen. Im Inneren konnte sich das Feuer in den Flur der Wohnung ausbreiten. Die Schlafzimmertür brannte durch.

Der etwa 30 Jahre alte Bewohner war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht anwesend. Bei seiner Rückkehr bemerkte er das Unglück und zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Der Rettungsdienst behandelte den Mann ambulant.

Durch einen Löschangriff über eine Drehleiter konnte ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl verhindert werden. Gleichzeitig drangen die Einsatzkräfte der Feuerwache Pasing über den Treppenraum in die Brandwohnung ein und löschten das Feuer. Im Zuge der Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann eine Augenverletzung. Auch er wurde ambulant durch den Rettungsdienst versorgt und konnte im Dienst bleiben.

Da in der betroffenen Wohnung ein Gaszähler in Mitleidenschaft gezogen wurde, forderte der Einsatzleiter den Sicherheitsservice der Stadtwerke München nach. Durch den Einsatz kam es auf der Planegger Straße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, von der auch eine Buslinie der MVG betroffen war. 

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 120.000 Euro. Die Brandfahnder der Münchner Polizei haben vor Ort bereits mit den Ermittlungen begonnen.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Große Einkommens-Liste zum Vergleichen: So verdient München
Große Einkommens-Liste zum Vergleichen: So verdient München
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare