Böser Unfall in Obermenzing

Auto rammt Motorradfahrer

München - Einen Moment nicht aufgepasst – und schon hat's gekracht. So ist es am Samstag auf der Verdistraße passiert.

Eine 23-Jährige fuhr gegen 12.20 Uhr auf die Kreuzung zur Wöhlerstraße, wo ihr ein Motorrad entgegenkam. Den Fahrer (51) hatte sie nicht im Blick und krachte frontal dagegen. Er prallte auf die Motorhaube des Autos und schleuderte danach auf die Fahrbahn. Schwer verletzt musste er ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 20 000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Behördenwahnsinn in München: „Mich gab es praktisch nicht mehr!“
Behördenwahnsinn in München: „Mich gab es praktisch nicht mehr!“

Kommentare