Unfall 

Beim Wenden: Autofahrer übersieht Rollerfahrerin - sie wird schwer verletzt 

+

Auf der Landsberger Straße sind am Mittwochnachmittag ein Autofahrer und eine Rollerfahrerin zusammengestoßen. Die Rollerfahrerin stürzte schwer. 

München - Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Mittwoch, 18. Oktober, gegen 16.05 Uhr. Ein Münchner (33) fuhr auf der Landsberger Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Atterseestraße wollte er wenden und blinkte dazu auch ordnungsgemäß. 

Hinter ihm fuhr eine 32-jährige Münchnerin mit ihrem Roller. Sie übersah oder ignorierte das Blinken des VW und überholte über die Gegenspur. Der Autofahrer wiederum übersah so die Rollerfahrerin und es kam zu einem Zusammenstoß.

Die 32-Jährige stürzte und schlitterte über die Gegenfahrbahn gegen ein dort geparktes Fahrzeug. Sie erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Münchner Krankenhaus. Der Gesamtschaden beträgt schätzungsweise 4000 Euro.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?

Kommentare