Am 25. April

Bürgerversammlung und Sprechstunde in Obermenzing

+
Landesparteitag der sächsischen Grünen

Bei der Bürgerversammlung in Obermenzing geht es unter anderem um das Planungsgebiet an der Paul-Gerhardt-Allee, die Obdachlosenunterkunft am Dreillingsweg und den Dorfkern. 

München - OB Dieter Reiter und der Bezirksausschuss 21 Pasing–Obermenzing lädt am Dienstag, 25. April, zur Bürgerversammlung für Obermenzing ein. Die findet in der Turnhalle der Schule an der Grandlstraße 5 statt und beginnt um 19 Uhr. Die Leitung der Versammlung übernimmt Stadtrat Alexander Reissl, Vorsitzender der SPD-Fraktion. Zu Beginn informieren er und der Bezirksausschussvorsitzende Romanus Scholz über wichtige Themen und Projekte im Stadtbezirk. 

Unter anderen stehen Tagesordnungspunkte wie das Planungsgebiet an der Paul-Gerhardt-Allee, der Schulneubau an der Grandlstraße, die Obdachlosenunterkunft am Dreilingsweg und die Gestaltung des Dorfkerns Obermenzing auf dem Programm. 

Alle Besucher der Bürgerversammlung, die an den Abstimmungen teilnehmen wollen, werden gebeten, ihren amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen, um sich als Stadtviertel-Bürger ausweisen zu können. 

Anträge sind in der Bürgerversammlung persönlich zu stellen und schriftlich einzureichen. Das entsprechende Formular findet sich im Internet unter www.muenchen.de/buergerversammlungen, wird aber auch zu Beginn der Bürgerversammlung ausgegeben.

Vorab gibt es eine Bürgersprechstunde: 

Von 18 bis 19 Uhr stehen Vertreter aus folgenden Bereichen interessierten Bürgern Rede und Antwort: Baureferat – Gartenbau und Tiefbau, Bauzentrum München, Kreisverwaltungsreferat – Straßenverkehr, Referat für Gesundheit und Umwelt – Energieberatung, Münchner Verkehrsgesellschaft, Seniorenbeirat, Polizeiinspektion, Stadt-Information und der Bezirksausschussvorsitzende Romanus Scholz.

Übrigens: Gehörlosen Bürger, die an der Bürgerversammlung ihres Stadtbezirks teilnehmen, werden auf Antrag die Kosten für einen Gebärden-Dolmetscherdienst erstattet. Nähere Auskünfte erteilen der Gehörlosenverband München und Umland, Regionalcenter, www.gmu.de, regionalcenter@gmu.de, Bildtelefon 99269863, Fax 99269821, oder das Direktorium der Landeshauptstadt München, Marienplatz 8, 80331 München, buergerversammlung.dir@muenchen.de, Fax 23325241. 

Der Versammlungsort ist außerdem rollstuhlgerecht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Faktencheck: Darum kostet die Wohnungsnot die Stadt Millionen
Faktencheck: Darum kostet die Wohnungsnot die Stadt Millionen
Semmeln heimgebracht: MVG-Busfahrer lässt Passagiere allein
Semmeln heimgebracht: MVG-Busfahrer lässt Passagiere allein

Kommentare