Messer als Werkzeug

Gautinger (34) knackt Geldautomat - und wird auf frischer Tat ertappt

+
Der Geldautomat am Pasinger Bahnhof nach dem Aufbruchversuch.

Wenig erfolgreich war ein Gautinger (34) beim Aufbruch eines Geldautomaten in Pasing. Der Mann fuhrwerkte so lange an dem Gerät herum, dass ihn die Polizei problemlos dabei erwischen konnte.

Die Tat geschah bereits Ende Oktober, einem Leser war der aufgebrochene Geldautomat am Pasinger Bahnhof aufgefallen. Auf Nachfrage berichtet die Polizei, dass am 27. Oktober gegen 2.10 Uhr der Alarm an dem Automat ausgelöst wurde. Eine Streife fuhr zum Tatort und erwischte einen Gautinger (34) auf frischer Tat.

Der Mann versuchte gerade, in das Innere des Automaten mit einem Messer zu gelangen. Dabei verletzte er sich an der Hand. Die Polizisten nahmen ihn am Tatort fest.

Wie hoch der Schaden am Geldautomaten ist, kann die Polizei derzeit nicht sagen.

mm/tz

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Pasing – mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
S-Bahn-Chaos am Morgen: Zumindest auf der Stammstrecke kehrt Ruhe ein
S-Bahn-Chaos am Morgen: Zumindest auf der Stammstrecke kehrt Ruhe ein
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.