Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus

Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus

Loch in der Frontscheibe

ICE bei Obermenzing mit Stein beworfen

+
Ein Loch in der Frontscheibe: Ein ICE ist am Mittwochmittag von einem Stein getroffen worden.

München - Schock für einen Zugführer: Am Mittwochmittag ist der ICE von Dortmund nach München in Obermenzing mit einem Stein beworfen worden. Die Scheibe zersplitterte daraufhin.

Wie die Bundespolizei mitteilt war von der Stein-Attacke der ICE auf der Strecke von Dortmund nach München betroffen. Gegen 12.10 Uhr hat ein unbekannter Täter auf Höhe der Heerstraße in Obermenzing einen Stein auf den ICE geworfen. Dieser traf die Frontscheibe des Zuges. Dort klafft jetzt ein etwa zehn Zentimeter großes Loch. Der 36-jährige Lokführer kam mit einem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt.

lot

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare